Johannes Krisch und Larissa Fuchs

Lesung: „Eine Ehe in Briefen“ von Leo Tolstoi

Der große russische Autor Leo Tolstoi und seine Frau Sofia führten während ihrer fünfzigjährigen Ehe einen ausgedehnten Briefwechsel. Diese Briefe geben Einblicke in das Alltags- und Familienleben der Tolstois und in die Entstehung von Tolstois großen Werken wie „Krieg und Frieden“, „Anna Karenina“, „Die Auferstehung“ oder „Die Kreutzersonate“. Vor allem aber sind sie Dokument einer großen und zugleich schwierigen Liebe.
Foto: © R. Engel

Tickets reservieren
oder benutzt dein konto bei tickethaus.at

Forgot your password?

Or register your new account
Close